Erfinder und Marktführer von RundSchienen-Systemen

Der Unternehmensgründer Wilfried Strothmann hat die RundSchiene in den 80er Jahren erfunden und immer neue Patente angemeldet. Das Produktprogramm wird laufend erweitert, um den steigenden Anforderungen der Kunden an intelligenten Lösungen gerecht zu werden.

Für Lasten bis zu 200 t ist die RundSchiene der Maßstab für einen effizienten Produkt- und Materialfluss. Schwere Einzelteile bis hin zu ganzen Maschinen und Anlagen lassen sich mit dem RundSchienen-System transportieren. Das RundSchienen-System ermöglicht damit die Vorteile der modernen Fließmontage in ganz neuen Dimensionen.

Systemvorteile

Wirtschaftlichkeit

  • schnelle Amortisation der Investition
  • hohe Langlebigkeit der Schienen und Räder
  • minimaler Energieverbrauch bei der Bewegung schwerer Lasten

Bodenbündiger Einbau

  • flureben – Schienen nur wenige Millimeter über Bodenniveau ohne Stolpergefahr
  • einfache und schnelle Montage in bestehende Hallenböden und Neubauten
  • Überfahrbarkeit mit Flurförderfahrzeugen und LKWs

Präzision

  • höchste Positionier- und Wiederholgenauigkeit
  • hohe Laufruhe und geräuschloses Verfahren
  • optimale Interaktion mit automatisierten Abläufen wie z. B. Roboter

Flexibilität

  • standardisierte bis komplett kundenindividuelle Wagen und Layouts
  • nachträgliche Erweiterbarkeit des Systems
  • weitere Zusatzfunktionen wie z. B. Heben und Drehen möglich

Ergonomie

  • bis zu 5 t von einer Person manuell verschiebbar
  • minimale Bauhöhe ab 100 mm
  • hohe Laufruhe und geräuschloses Verfahren

Systemlösung

  • intelligente Steuerung und in-house Programmierung
  • Verknüpfung der Fließlinie mit angrenzender Automationslösungen
  • Einsatz modernster Sicherheits-, Kommunikations- und Robotertechnik

Der RundSchienen Vorsprung
Vorteile gegenüber herkömmlichen Transportsystemen

Vorsprung gegenüber Bock-/Vulkollanrollen

Die RundSchiene überzeugt hier mit einem Faktor >10 geringeren Rollreibwert und dem daraus resultierenden minimalen Energiebedarf. Zudem zeichnet sich das RundSchienen-Laufrad durch seine Robustheit gegenüber Umwelteinflüsse und Fremdkörper auf der Strecke aus. Die kleine Bauweise ermöglicht im Vergleich niedrigere Wagenhöhen und der im Radprofil integrierte Formschluss ermöglicht eine Aufnahme von Querkräften sowie eine sichere Spurführung. Als Extra-Benefit sind die RundSchienen-Stahlräder zu 100 % recycelbar und entsprechen damit, wie kein anderes Material, dem Prinzip der Nachhaltigkeit.

Vorsprung gegenüber Krantechnik

Das RundSchienen-System lässt sich einfach in bestehende Produktionshallen implementieren und benötigt keine aufwendige Halleninfrastruktur. Der bodenebene Transport erzeugt ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit. Die eingesetzten Transportwagen sind jederzeit sofort verfügbar und es werden keine zusätzlichen Hilfsmittel benötigt. Zusätzliche wiederkehrende Kosten für spezielle Lehrgänge oder Sicherheitsprüfungen der Anschlagmittel entfallen.

Vorsprung gegenüber Luftkissenfahrzeugen

Die RundSchiene überzeugt hier ebenfalls mit dem geringen Energiebedarf. Eine teure Aufbereitung der Pneumatik sowie die zusätzliche Energie für das Heben der Last entfallen bei der RundSchiene. Ebenfalls beschränken sich die Bodenaufwände nur auf den Einbau der RundSchiene und benötigen keine großflächige Bodenaufbereitung und -wartung.

Vorteile gegenüber alternativen Schienensystemen

Kranschiene

Kranschiene mit
Gummifüllung

Eisenbahn-
schiene

Straßenbahn-
schiene

Strothmann
RundSchiene

1 = sehr gut
6 = ungenügend


Schutz gegen
Verschmutzung

2

1

2

5

2

Reinigungs-
möglichkeiten

4

1

4

5

2

Vermeidung von
Kantenbelastung

5

5

4

4

1

Spurtreue

4

4

5

5

1

Rollwiderstand

4

6

3

4

1

Vermeidung von
Unfällen

6

1

6

4

1

Reduzierung der
Abnutzung

3

6

4

4

1

Tragfähigkeit

2

2

3

3

2

Austauschbarkeit

6

6

5

6

1

Durchschnitt

4

3,6

4

4,4

1,6

Im Vergleich zu anderen Schienensystemen bietet die RundSchiene von Strothmann überragende Vorteile. Der Vergleich basiert auf einem Gutachten der TEG-S von der Fraunhofer Gesellschaft.

Transportsysteme: Maximale Optimierung der Energieeffizienz

Maximale Optimierung der Energieeffizienz

Mit keinem anderen Transportsystem ist der Energieverbrauch zur Bewegung schwerer Lasten geringer als bei der RundSchiene.

  • Reduzierung des Energiebedarfs auf ein Minimum
  • konstanter Verbrauch aufgrund eines nahezu verschleißfreien Systems
  • die Kombination aus Energieeffizienz und geringer Wartungsintensität tragen maßgeblich zur Umweltfreundlichkeit in der Produktion bei (CO2-Fußabdruck)

Moderne Fließmontage nach Industrie 4.0 

Mit der Fließmontage realisierten Strothmann-Kunden eine Senkung der in der Produktion gebundenen Bestände sowie die Einsparung der Fertigungskosten um mehr als 40 %.

  • Werkzeuge und Material lassen sich den einzelnen Stationen zuordnen
  • Montage- und Prüfvorrichtungen brauchen nur noch an einer Station vorgehalten zu werden
  • keine Dopplung derselben Prozesse an diversen Montagestandplätzen
  • transparente Abläufe: erkennbare Qualitätssteigerung in der gesamten Wertschöpfungskette
Transportsysteme: Moderne Fließmontage nach Industrie 4.0

Welche Produkte wollen Sie präzise und sicher bewegen?

Kontaktieren Sie unsere RundSchienen-Experten.

Bitte Javascript aktivieren! +1 312 982 2770
Experten kontaktieren
Systemvorteile